Die Erschließung von Auslandsmärkten ist eine komplexe Angelegenheit: Um einen erfolgreichen Markteintritt zu gewährleisten, müssen organisatorische Voraussetzungen geschaffen, geeignete Länder ausgewählt, Partner im Ausland gefunden werden. Unsere erfahrenen Berater für Export und Internationales  beraten und begleiten Sie bei der systematischen Erschließung Ihres Zielmarktes.

Übrigens: In Fragen des Exportes arbeiten wir eng mit den Außenwirtschaftsabteilungen der Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg und mit Handwerk International zusammen - und können so Synergieeffekte für Sie nutzen.

Markterschließung - Beratung bei den ersten Schritten im Export

Sie möchten mit Ihren Produkten und Dienstleistungen im Ausland präsent sein. Doch welches Land ist geeignet? Wo liegen die Chancen, wo die Risiken? Am Anfang steht die Analyse: Geeignete Länder und Märkte müssen mit Sorgfalt ausgewählt werden. Darauf bauen Sie dann Ihre Markterschließungsstrategie auf - Schritt für Schritt.

In Fragen des Exportes arbeiten wir eng mit den Außenwirtschaftsabteilungen der Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg und mit Handwerk International zusammen - und können so Synergieeffekte für Sie nutzen.

Eine Beratung für Export und Internationales durch das RKW BW bietet Ihnen entscheidende Hilfestellung - insbesondere in den Bereichen

  • Internationalisierungsstrategie
  • Analyse des Zielmarktes
  • Aufbau des internationalen Marketings
  • Auswahl von Partnern im Ausland
  • Begleitung beim Markteintritt.

Möchten Sie mehr erfahren? Wir informieren Sie in einem unverbindlichen Orientierungsgespräch.

Exportabwicklung - Beratung und Begleitung bei der AEO-Zertifizierung

Die EU hat bereits vor geraumer Zeit den AEO-Status (= Authorised Economic Operator) geschaffen, um internationale Lieferketten vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher sicherer zu machen. AEO-Status bedeutet letztlich: Schnelligkeit, Sicherheit, Transparenz und Qualitätsnachweis. War die Nachfrage der Unternehmen nach der "Zertifizierung" bislang noch zurückhaltend, so haben sich die Rahmenbedingungen mittlerweile deutlich geändert: Der AEO-Status rückt für immer mehr exportierende Unternehmen in den Fokus, denn

  • alle Unternehmen müssen mit vereinfachten Ausfuhrverfahren teilweise Kriterien des AEO erfüllen und
  • Lieferanten und Dienstleister werden immer häufiger von ihren Kunden aufgefordert, AEO zu werden.

Das RKW Baden-Württemberg bietet zum Thema "AEO Zertifikat" praktische firmeninterne Hilfestellung an. Mit Workshops und Analysegesprächen sollen die Unternehmen die Bedeutung, Vorteile, Vorgehensweise sowie den zu erwartenden Aufwand einer AEO-Zertifizierung bewerten können. Sie erhalten schnell eine verlässliche Entscheidungsgrundlage dafür, wie Sie die Zertifizierung zur Kosten- und Zeitreduktion einsetzen können. Innerhalb kurzer Zeit wird ein individueller Leitfaden zur Erlangung des AEO-Zertifikats erstellt. Selbstverständlich kann das RKW BW bis zur Zertifizierung begleiten. Sie profitieren dabei von der praktischen Erfahrung bei der Umsetzung zahlreicher AEO-Projekte.

Kleine und mittlere Unternehmen aus Baden-Württemberg können die Beratung im Rahmen des Exportberatungsprogrammes mit Landesmitteln verbilligt erhalten.

Im Rahmen der Beratung für Export und Internationales

  • analysieren wir mit Ihnen die organisatorischen und zollrechtlichen Abläufe
  • unterstützen wir Sie bei der innerbetrieblichen Umsetzung
  • begleiten und betreuen wir Sie bis zur Zertifizierung.

Auch interessant

Interview
Image

Bürgschaftsbank unterstützt gezielt Generationswechsel im Mittelstand

Die Bürgschaftsbank verzeichnet in diesem Jahr einen Anstieg an Unternehmensübernahmen. Guy Selbherr, Vorstand der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg, ...

Bürgschaftsbank unterstützt gezielt Generationswechsel im Mittelstand
Praxisbeispiel
Belegschaft Kamag

Schlanke Produktion und optimierte Fertigungsabläufe bei KAMAG

Bei KAMAG Transporttechnik in Ulm wollte der Werkleiter mit seinem kompletten Team einen Wandel starten. Ein Fachberater vom RKW Baden-Württemberg kam...

Schlanke Produktion und optimierte Fertigungsabläufe bei KAMAG
Praxisbeispiel
Mund-Nasen-Schutz aus Stuttgart

Das RKW BW unterstützt die HRM Textil GmbH dabei die Corona-Krise zu meistern

Durch den coronabedingten Lock-Down wird Monirul Hoque kurzfristig zum Hersteller von Mund-Nasen-Masken. Im Rahmen des Landesprogramms Corona erhält e...

Das RKW BW unterstützt die HRM Textil GmbH dabei die Corona-Krise zu meistern