Themenbereiche

Wir leben in spannenden Zeiten, mittelständische Unternehmen sind gefordert. Wichtige Herausforderungen sind

  • Digitalisierung von Geschäftsmodellen, Produkten und Prozessen
  • Unternehmensführung bei kaum planbaren Rahmenbedingungen
  • Neue Führungsansätze, Personalgewinnung, -bindung und -Entwicklung
  • Hohe Komplexität durch immer individuellere Kundenwünsche
  • Unerlässliche Produktivitätsverbesserungen in direkten und indirekten Bereichen
  • Sicherung es Unternehmens und der Arbeitsplätze durch eine geordnete Unternehmensnachfolge

Das sind nur einige der Herausforderungen, denen sich mittelständische Unternehmen tagtäglich stellen müssen.

Das RKW BW unterstützt Sie dabei. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Digitalisierung: Kompetenzen aufbauen

Kompetenz bei der Digitalisierung wird immer wichtiger, um die Reorganisation von Prozessen, die Verknüpfung von Daten und das Schließen von Prozesslücken voranzutreiben, und um digitale Produkte und Dienstleistungen anzubieten (Geschäftsmodellinnovation). Hier setzen wir mit unserer Beratungskompetenz an - und unterstützen mittelständische Unternehmen unter anderem auch bei der Digitalisierung der Kunden- und Lieferantenbeziehungen, der IT-Sicherheit und dem Aufbau der internen Fachkompetenz (Digi-Scouts).Das RKW BW ist Partner des Mittelstand-4.0-Kompetenzzentrums Stuttgart, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir informieren Sie gerne. Unternehmens-Check Industrie 4.0 Beratung: GeschäftsmodellinnovationWorkshop: "Ihr Geschäftsmodell 4.0"

Operations: Geschäftsprozessoptimierung

n mittelständischen Unternehmen ist höchstens eine Handvoll Geschäftsprozesse erfolgsentscheidend. Identifizieren Sie diese Kernprozesse im Rahmen einer Prozessanalyse gemeinsam mit dem RKW Baden-Württemberg und sorgen Sie dafür, dass die unterstützenden Prozesse optimal darauf abgestimmt sind - so bekommen Sie die Verschwendung in Griff. Arbeiten Sie außerdem heraus, welche Geschäftsprozesse den Kundennutzen am meisten beeinflussen. Diese zu optimieren, verspricht Wettbewerbsvorteile. Verschwendung beseitigen, Wettbewerbsvorteile schaffen - das RKW BW bietet Ihnen wirksame Beratung und Begleitung in diesen und weiteren Bereichen:

  • Definition der Kernprozesse
  • Prozessanalyse und Bewertung
  • Neugestaltung der Geschäftsprozesse
  • Umsetzung

Unser professioneller Ansatz: Wir gehen stets von Ihrer Situation aus und erstellen zunächst ein individuelles Angebot, das auf einer sorgfältigen Analyse des Ist-Zustands basiert. Die Beratung des RKW Baden-Württemberg ist bedarfsgerecht und engagiert. Wir ziehen mit Ihnen an einem Strang - solange Sie uns brauchen. Möchten Sie mehr über unser Vorgehen erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Prozessoptimierung

Die Optimierung der Geschäftsprozesse ist kein Selbstzweck. Sie zielt vielmehr darauf ab, die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und die Leistungsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Prozessoptimierung auf Basis einer Prozessanalyse bedeutet

  • Neugestaltung der Arbeitsabläufe (Effizienzsteigerung)
  • Ausrichtung der Prozesse auf externe und interne Kunden
  • Festlegung und Dokumentation von Qualitäts-, Zeit- und Kostenstandards
  • Wertschöpfung statt Verschwendung
  • Entwicklung hin zu einer ständig lernenden Organisation
  • Zeitgewinn durch Ablaufoptimierung

Sie möchten mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir informieren Sie in einem unverbindlichen Orientierungsgespräch.

Agile Führung und neue Organisationsformen

Wissen Ihre Mitarbeiter, wo die Reise hingeht? Kann Ihr Unternehmen auf Veränderungen am Markt flexibel reagieren? Beratung rund um das Thema Unternehmensführung hat viele Facetten. In der Regel zielt sie auf folgende Handlungsfelder: Strategie entwickeln Umsetzung der Strategie im operativen Geschäft Mitarbeiterführung und Mitarbeiterentwicklung Teamentwicklung Umgang mit Konflikten Projektmanagement Unser professioneller Ansatz: Wir gehen stets von Ihrer Situation aus und stellen uns auf Ihre Bedürfnisse ein. Basis ist die sorgfältige Auftragsklärung und das darauf aufbauende Angebot. Dann ziehen wir mit Ihnen an einem Strang - solange Sie uns brauchen. Strategische Unternehmensführung Wo soll Ihr Unternehmen in drei bis fünf Jahren im Wettbewerb stehen? Mit welchen Produkten wollen Sie bei welchen Kunden Geld verdienen? Eine Strategie beantwortet diese Fragen und ist die Basis für die Entwicklung Ihres Unternehmens. Mit einer Beratung durch das RKW Baden-Württemberg gewinnen Sie Klarheit: Was versteht man unter einer Strategie? Was ist der Nutzen einer Strategie? Wie baut ein Unternehmen eine Strategie auf? Wie wird die Strategie in den betrieblichen Alltag integriert? Wie hält man eine Strategie am Laufen? Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir informieren Sie Mitarbeiterführung Geschäftsführer und Führungskräfte sind wie Trainer von Marathonläufern: Sie dürfen das Ziel nie aus den Augen verlieren, müssen immer wieder aufs Neue motivieren, dabei selbst topfit und flexibel sein. Eine anspruchsvolle Aufgabe, bei der wir Sie gerne unterstützen: Was heißt Mitarbeiterführung heute? Wie führt man Teams? Wie führt man situationsgerecht? Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir sind als Coach an Ihrer Seite. Projektmanagement Wo schwierige und komplexe Aufgaben gelöst werden müssen, ist Projektmanagement unverzichtbar. Die moderne Unternehmensführung setzt zunehmend auf dieses Instrument - und erhöht so die Schlagkraft. Eine Beratung durch das RKW Baden-Württemberg ebnet Ihnen den Weg zu erfolgreichem Projektmanagement und beantwortet zentrale Fragen: Wie wird Projektmanagement richtig eingeführt? Wie werden Projekte organisiert, geplant und gesteuert? Wie können typische Fehler in der Projektarbeit vermieden werden? Möchten Sie mehr erfahren? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir sind gerne für Sie da.

Management im Mittelstand

Unternehmensnachfolge und Gründung

Beim Einstieg in die Nachfolgeplanung unterstützt das RKW Baden-Württemberg alle Beteiligten - die persönliche Beratung und Begleitung steht dabei im Mittelpunkt. Besonderen Wert legen wir auf die betriebswirtschaftlichen und psychologischen Aspekte. Wir beraten und begleiten Sie unter anderem bei folgenden Themenstellungen:

Konzepte für unterschiedliche Übergabe-Alternativen Aufbau eines Nachfolge-Fahrplanes

Suche geeigneter Nachfolger

Neupositionierung des Unternehmens im Vorfeld der Übergabe

Ermittlung des Unternehmenswertes und des Verkaufspreises

Unsere Beratung ist eine Sache des Vertrauens; Diskretion und Neutralität sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie mit uns Ihre Unternehmensnachfolge - das kostenfreie und unverbindliche Erstgespräch kann hierfür der Einstieg sein. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Unternehmensnachfolge

Nichts scheint einfacher, als das im Leben Erreichte an die Kinder weiterzugeben. Schließlich, so sollte man meinen, haben beide Seiten in den meisten Fällen viele Jahre Zeit, um sich auf den Moment der Übergabe des Unternehmens vorzubereiten. Die Realität sieht jedoch anders aus: Der erfolgreiche Stabwechsel bei der Übertragung des Familienunternehmens an die nächste Generation ist nicht die Regel, sondern fast schon die Ausnahme. Und nicht selten wird das Unternehmen in fremde Hände übergeben - an die Stelle der Familienlösung tritt dann der Unternehmensverkauf. Möchten Sie bei der Nachfolgeplanung auf Nummer sicher gehen? Unsere erfahrenen RKW-Fachberater begleiten Sie.

Unternehmensverkauf

Die meisten Unternehmen werden aus familiären oder aus Altersgründen verkauft. Dabei ist fast allen Verkäufern der Fortbestand des Unternehmens wichtiger als die Maximierung des Verkaufserlöses. Und mehr als die Hälfte möchte nach dem Verkauf als Berater oder Beirat agieren. Zudem hat jeder Unternehmer individuelle Vorstellungen - insbesondere bei Familienunternehmen resultieren diese aus dem lebenslangen, oft generationenübergreifenden Aufbau des Unternehmens. Allzu oft stehen jedoch eine steueroptimierte Gestaltung oder rechtliche Fragen im Mittelpunkt der Überlegungen - vornehmlich dann, wenn der Steuerberater oder Rechtsanwalt als Ratgeber herangezogen wird. Entscheidend aber sind Ihre Wünsche und Ziele und die für das Unternehmen beste Lösung. Dabei ergeben sich Fragen, die meist nur ein spezialisierter Unternehmensberater beantworten kann: Wie gestalten sich Markt und Wettbewerb? Gibt es Prognosen für künftige Entwicklungen? Stehen andere Unternehmen in der Branche zum Verkauf? Wen interessiert das Unternehmen, wen nur der Markt? Kann das Unternehmen innerhalb von zwei bis drei Jahren stark verbessert aufgestellt werden? Die zukunftsgerichtete Analyse der wirtschaftlichen Zusammenhänge sollte der Dreh- und Angelpunkt sein. Denn es geht um die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens - ein Indikator, der je nach angewandtem Bewertungsverfahren "stark" bis "ausschließlich" den Unternehmenswert bestimmt.

Die Vorgehensweise des RKW Baden-Württemberg: In einem kostenfreien Erstgespräch analysieren wir die Ist-Situation und zeigen Ihnen auf, wie unsere Unterstützung aussehen könnte. Dann kann unsere Begleitung beginnen. Am Anfang steht eine schriftliche Vertraulichkeits- und Exklusivitätserklärung.

Unternehmensanalyse: In der Analysephase beleuchten wir alle wichtigen Aspekte auf der Grundlage Ihrer Ziele und Wunschvorstellungen. Daraus leiten wir ab, welche Verkaufsstrategie machbar ist.

Verkaufsangebot: Wir erstellen ein Verkaufsangebot, das die Bewertung Ihres Unternehmens, ein Exposé und die Wunsch-Anforderungen an den Käufer umfasst. Käufersuche: Wir suchen potenzielle Käufer - absolute Verschwiegenheit und Vertraulichkeit sind dabei oberstes Gebot. Nach je ein bis zwei Verhandlungsrunden mit mehreren Interessenten ist dann im Idealfall der Käufer gefunden.

Übergabe: Die Übergabe- und Übernahmekonditionen sowie die Zahlungsmodalitäten werden vertraglich fixiert.Wie geht es weiter? Nach dem Vertragsabschluss gilt es, die Übergabe unternehmens- und situationsgerecht umzusetzen - also Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten und Banken zu informieren und eventuell anstehende Veränderungen oder Kurskorrekturen zu kommunizieren. Auch in dieser Übergangsphase ist externe Unterstützung sinnvoll, geht es doch darum, das Vertrauen aller Beteiligten zu sichern. Möchten Sie mehr wissen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir informieren Sie gerne.

Erfolgreich gründen mit dem RKW BW

Erfolgreich gründen: Dafür gibt es kein Patentrezept - doch durch professionelles Gründungsmanagement erhöhen Sie Ihre Chancen deutlich. Bei der Vorbereitung Ihrer Selbstständigkeit können Sie auf die Kompetenz des RKW Baden-Württemberg zählen:

  • Kostenfreie Orientierungsgespräche - zum Beispiel auch bei unseren Sprechtagen in den Industrie- und Handelskammern
  • Kompetente Intensivberatungen mit unseren RKW BW-Fachberatern mit Schwerpunkt Gründung und Start-up
  • Wie bieten unsere Gründungsberatung zu günstigen Konditionen im Rahmen des Projektes Gründungs-Gutscheine - einer Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten und begleiten Sie gerne.

Erasmus für Gründer und Jungunternehmer

"Erasmus für Jungunternehmer" bietet Existenzgründern und Start-up-Unternehmern die Chance, bei einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen im Ausland zu hospitieren Ziele:Von erfahrenen Unternehmern im Ausland lernen die Geschäftsidee überarbeiten und neues Know-how integrieren

  • internationale Kontakte knüpfen
  • Märkte in anderen Ländern Europas kennenlernen
  • branchenspezifische Fähigkeiten stärken
  • Kooperationsmöglichkeiten ausloten

Projekte gemeinsam mit dem Gastgeber initialisieren

Hierfür steht ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Verfügung. Der Jungunternehmer erhält für die Hospitation eine monatliche Vergütung. Der Austausch dauert zwischen einem Monat und einem halben Jahr und kann auch aufgeteilt werden in einwöchige Aufenthalte innerhalb eines Jahres.

Kontaktstelle und Ansprechpartnerin: Baden-Württemberg International

Eva GutbrodTelefon: (07 11) 2 27 87-41

Mail: eva.gutbrod(at)bw-i.de

Weitere Informationen: www.bw-i.de/unternehmen-cluster/erasmus-for-young-entrepreneurs.html