Beratung

Erfolgreich gründen: Dafür gibt es kein Patentrezept - doch durch professionelles Gründungsmanagement erhöhen Sie Ihre Chancen deutlich. Bei der Vorbereitung Ihrer Selbstständigkeit können Sie auf die Kompetenz des RKW Baden-Württemberg zählen:

  • Kostenfreie Orientierungsgespräche - zum Beispiel auch bei unseren Sprechtagen in den Industrie- und Handelskammern
  • Kompetente Intensivberatungen mit unseren RKW BW-Fachberatern mit Schwerpunkt Gründung und Start-up
  • Gründungsberatung zu günstigen Konditionen im Rahmen des Projektes Gründungs-Gutscheine - einer Initiative des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir die drei Säulen, auf denen Ihre Gründungs-Idee steht:

  • Unternehmerpersönlichkeit
  • Markt
  • Kapital/Finanzierung

Wir unterstützen Sie bei den Themen:

  • Businessplan
  • Finanzierungskonzept und Bankgespräche
  • Marketing und Vertrieb

Sind Sie an einem kostenlosen Erstgespräch mit uns interessiert? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf - gemeinsam klären wir die Möglichkeiten einer geförderten Beratung.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Erasmus für Gründer und Jungunternehmer

Erasmus für Gründer und Jungunternehmer

"Erasmus für Jungunternehmer" bietet Existenzgründern und Start-up-Unternehmern die Chance, bei einem kleinen oder mittelständischen Unternehmen im Ausland zu hospitieren Ziele:Von erfahrenen Unternehmern im Ausland lernen die Geschäftsidee überarbeiten und neues Know-how integrieren

  • internationale Kontakte knüpfen
  • Märkte in anderen Ländern Europas kennenlernen
  • branchenspezifische Fähigkeiten stärken
  • Kooperationsmöglichkeiten ausloten
  • Projekte gemeinsam mit dem Gastgeber initialisieren

Hierfür steht ein Förderprogramm der Europäischen Union zur Verfügung. Der Jungunternehmer erhält für die Hospitation eine monatliche Vergütung. Der Austausch dauert zwischen einem Monat und einem halben Jahr und kann auch aufgeteilt werden in einwöchige Aufenthalte innerhalb eines Jahres.

Kontaktstelle und Ansprechpartnerin:

Baden-Württemberg International

Eva Gutbrod

Telefon: 0711-22787-41

Mail: eva.gutbrod(at)bw-i.de

Weitere Informationen unter www.bw-i/.de/unternehmen